Alex und der Löwe / Nos jours légers / Alex and Leo

»Funny, bright, and German.«  (DVD Verdict)

»A sweet movie that warms the cockles of your heart with its story.«  (Entertainment Focus)

»A well-acted, sweet and funny take on contemporary gay relationships.«  (Movie Dearest)

»A fun movie. Great for a date night.«  (Outfilm)

»Light and entertaining, with a lot of heart.«  (Home Media Magazine)

»Léger, sentimental et optimiste, cette production allemande indépendante nous fait aussi craquer par son histoire d’amour. Un amour qui tel un lion doit se dompter. Parvenir à nous embarquer dans cette aventure modeste, idéaliste et pleine de bons sentiments n’était pas gagné d’avance. Avec un humour assez queer et des acteurs qui s’éclatent, on ne peut qu’avoir envie d’y croire.«  (tadahblog.com)

»Sentimental, drôle et pétillant. Un petit bijou de drôlerie et de tendresse.«  (2x Paris)

»Vor allem das Skript zeigt, wie kreativ und urkomisch man heute arbeiten kann. Hier kann man bei herrlich vielen Szenen wunderbar lachen und sich über die gezeigten Einfälle amüsieren. Großartig!«  (moviesection.de)

»Yuri Gárates Streifen besitzt mehr Tiefe als die Daily Soaps, an denen er sich orientiert. André Schneider vereint Gegensätze in sich, die man so bisher kaum gesehen hat: Er ist tuntig und männlich, albern und intelligent. Als Leo ist Marcel Schlutt gefordert wie noch nie. Sein Gesicht ist ausdrucksstark.«  (Siegessäule)

»Die Besetzung verrichtet ihre Sache überzeugend. Kurzweiliges, pointiert gedichtetes, international konkurrenzfähiges Gay Cinema aus deutschen Landen.«  (VideoWoche)

»Gut gelaunte Parade bunter Vögel in kurzweiliger Beziehungskomödie.«  (Blickpunkt: Film)

»This is a great, clearly written, comic love story and feel-good movie, about how dreams can come true and what it means to have both friendship and love, with all actors delivering magnificent performances as hip Berliners, looking for love in all the wrong places. See the delightful and witty Alex and Leo.«  (The New York QNews)

»Amiable German romantic comedy. Entertaining.«  (Philadelphia City Paper)

Alex and Leo

Nos jours légers

Alex und der Löwe

mit Marcel Schlutt (Leo Krieg), André Schneider (Alex Vennemann), Sascia Haj (Steffi Graf), Udo Lutz (Tobi Rückert), Beate Kurecki (Kerstin), Barbara Kowa (Carla), Hans Hendrik Trost (Daniel Möckernbrink), Hermann Eppert (Philipp) und vielen anderen.
Regie: Yuri Gárate
Drehbuch & Produktion: André Schneider
Kamera: Ütz
Schnitt: Klaus Jablinski
Musik: Michael Epp
Chansons: Léonard Lasry
Verleih: Pro-Fun Media (Deutschland), Optimale (Frankreich), Breaking Glass Pictures (USA)

Festivals: Philadelphia, Paris, Brüssel, Barcelona (geplant), Belgrad (geplant).

Für weitere Infos bitte Vivàsvan Pictures besuchen.

Advertisements